Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Winter im Alpenjuwel Oberösterreichs

Dick verschneite Kalkgipfel, ein Paradies für Wintersportler und herzliche Gastgeber: In Urlaubsregion Pyhrn-Priel im Süden Oberösterreichs kommen sportlich Aktive und Genussurlauber voll auf ihre Kosten.  

Auf die Brettln – fertig – los!

Zwei der sieben Top-Skiregionen Oberösterreichs liegen in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Das Skigebiet Hinterstoder begeistert vor allem geübte Skifahrer. Sportskanonen, die die Hannes Trinkl Weltcuppiste mit Bravour gemeistert haben, finden in der neuen Inferno-Piste mit bis zu 70 Prozent Gefälle an der steilsten Stelle die nächste Herausforderung. Auf den Panoramapisten genießen Wintersportler eine atemberaubende Aussicht auf Großen Priel, Kleinen Priel und Spitzmauer.

Familien und Genussskifahrer wiederum kommen im Naturschneeparadies Wurzeralm auf ihre Kosten. Auf 1.400 Metern Seehöhe bietet das Hochplateau eine Pistenwelt für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene. Der höchste Punkt, das Frauenkar, liegt auf 1.870 Metern und bietet einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Zweitausender und das Tal. Darüber hinaus begeistert die sonnige Gammeringabfahrt und die schnellste frei stehende Standseilbahn Europas, die in nur 7 Minuten 600 Höhenmeter zurücklegt.

Sunny Kids Parks für die Skistars von morgen und gemütliche Sonnenterrassen finden sich sowohl in Hinterstoder als auch auf der Wurzeralm. In den urigen Hütten verwöhnen regionale Köstlichkeiten, wie himmlische Kasspatzen und süße Germknödel, den Gaumen. Wer seinen Fahrstil verbessern will, der ist bei den örtlichen Skischulen bestens aufgehoben.

Naturgenuss abseits der Skipiste

Naturliebhaber gehen auf Touernskiern durch pulvrigen Tiefschnee. Langlaufbegeisterte schätzen die 120 Kilometer bestens gespurten Loipen in vier Höhenlagen. Umgeben von den Kalkgipfeln des Toten Gebirges und des Nationalparks Kalkalpen ergeben sich immer wieder unvergessliche Ausblicke in die traumhafte Landschaft. Neben den klassischen Loipen und Skating-Spuren bietet die Biathlon-Langlaufarena Pyhrn-Priel Rosenau ein Kompetenzzentrum für den nordischen Wintersport. Darüber hinaus warten 100 Kilometer Winterwanderwege darauf, zu Fuß oder mit Schneeschuhen entdeckt zu werden. Romantiker erfreuen sich bei eine Fahrt mit der Pferdekutsche. Warm eingepackt geht es dabei durch weiß gezuckerte Bergwälder. Bei einer geführten Tour entdecken abenteuerlustige Urlauber die Region beim Eisklettern, einem Tandemflug oder einer geführten Skitour. Und lustige Stunden garantiert mit Sicherheit eine zünftige Rodelpartie.

Gelebtes Brauchtum im Advent

Ein unverfälschtes und besinnliches Erlebnis ist der Advent: Die Berge sind mit einer weißen Schneedecke überzogen und überall duftet es nach Tannenreisig und Weihrauch. Besondere Einblicke in die Traditionen erhalten Urlaubsgäste beim traditionellen Niglo-Umzug in Windischgarsten. Dabei ziehen verschiedenste Gestalten in historischen Gewändern und mit Masken durch den Ort. Dieser uralte Brauch wird seit Generationen weitergegeben und wurde zum UNESCO-Kulturerbe ernannt. 

Service und Kontakt

Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Presse
Hauptstraße 28
4580 Windischgarsten

+43 7562 5266
+43 7562 5266 10
office@vagabond-pr.com

Download Pressebilder

Fun auf der Höss

Fun auf der Höss

Erstellungsdatum: 14.08.2014
Copyright: © OÖT Erber

Traumhafte Aussichten

Traumhafte Aussichten

Erstellungsdatum: 18.08.2014
Copyright: © HIWU Mandl

Winterwandern

Winterwandern

Erstellungsdatum: 18.08.2014
Copyright: © ÖW Purgstaller

Windischgarstner Nigloumzug

Windischgarstner Nigloumzug

Erstellungsdatum: 18.08.2014
Copyright: © Habersack

Skispaß auf der Höss

Skispaß auf der Höss

Erstellungsdatum: 31.12.2013
Copyright: © OÖT/Erber