Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Skitourenerlebnis Glöcklkar (Tourengebiet Roßleithen/Brunnstein)

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4575 Roßleithen
    Zielort: 4575 Roßleithen

    Dauer: 4h 7m
    Länge: 5,3 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 1.037m
    Höhenmeter (abwärts): 32m

    niedrigster Punkt: 669m
    höchster Punkt: 1.674m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Schnee

    powered by TOURDATA

    Nach und nach gibt der lichtdurchflutete Bergwald Blicke auf die felsdurchsetzten Hänge frei, die das einsame Glöcklkar begrenzen.

    Von Sabine Neuweg und Alois Peham.
    Abwechslungsreiche Skitour zuerst auf Waldwegen, dann im angenehm steigenden, mit einigen steileren Abschnitten gewürzten weitläufigen Roßkar, Schwierigkeit: II, Lawinengefahr: mäßig, erheblich nur in den steilen Flanken.

    Vom Parkplatz wandert man zuerst entlang der Pießling das kurze Stück zum Sensenwerk Schröckenfux. Schon seit 450 Jahren werden hier in einem der ältesten Industriebetriebe Österreichs die begehrten blauen Sensen gefertigt. Kurz danach werden die Ski angeschnallt und man folgt zunächst der Markierung Richtung Dümlerhütte. Bald überquert man den Bach und steigt auf einer Forststraße höher. Unweit der Materialseilbahn zur Dümlerhütte verlässt man die Markierung und bleibt weiter auf der Forststraße, bis nach einer Doppelkehre ein Ziehweg abzweigt. Steil führt dieser höher, man quert eine weitere Forststraße und bald darauf hat man das kleine Almgelände der Grasseggeralm erreicht. Ein schöner Platz für eine Rast. Angenehm steigend führt die Route durch den weitläufigen Lärchenbergwald hinauf ins Glöcklkar. Einige steilere Passagen werden mit Hilfe von Spitzkehren überwunden. Vorbei an den letzten Bäumen werden die Blicke freier und das Kar enger. Auf einem schönen Platz mit Respektabstand zu den steilen Felsflanken beenden wir den Anstieg und genießen die alpine Szenerie.
    Erfahrene Bergsteiger können von hier auch durch die Felsen hinaufsteigen Richtung Toter Mann, um die Abfahrt über die Speikwiese und den Riegler Ramitsch zurück ins Tal zu machen. Wir jubilieren über den herrlichen Pulver in diesem nordseitig gelegenen Kar hinab bis zur Grasseggeralm und folgen für die weitere Abfahrt im Wesentlichen der Anstiegsspur zurück nach Roßleithen.

    Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb vom Gasthaus zum Sengsschmied
    Zielpunkt: Parkplatz unterhalb vom Gasthaus zum Sengsschmied

    Details - Ski
    • Abstieg: Schwierigkeit: mittel, 1270 Höhenmeter
    Erreichbarkeit / Anreise

    Von Windischgarsten kommend fahren Sie nach Roßleithen. Vorbei am Gasthof Sengsschmied und unterhalb der Firma Fux Maschinenbau befindet sich der Parkplatz.

    Parken
    • Parkplätze: 80
    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühwinter
    • Hochwinter

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Skitourenerlebnis Glöcklkar (Tourengebiet Roßleithen/Brunnstein)
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Bahnhofstraße 2
    4575 Roßleithen

    +43 7562 5266
    +43 7562 5266 - 10
    info@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4575 Roßleithen
    Zielort: 4575 Roßleithen

    Dauer: 4h 7m
    Länge: 5,3 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 1.037m
    Höhenmeter (abwärts): 32m

    niedrigster Punkt: 669m
    höchster Punkt: 1.674m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Schnee

    powered by TOURDATA