©
© Panorama | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher
Panorma von der Wurzeralm im Sommer

Gemeindeamt Roßleithen

Roßleithen, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Die Nationalpark-Gemeinde Roßleithen inmitten des Garstnertales, reicht vom Sengsengebirge (Hoher Nock) bis zum Warscheneckstock (Totes Gebirge).

Bekannt wurde Roßleithen vor allem durch zahlreiche Sensenschmieden, die früher entlang der Pießling zu finden waren. Heute erinnern Sensenthemenwege sowie das Sensenwerk Schröckenfux Roßleithen an die damalige Zeit. Daten der Gemeinde Roßleithen: 650 m Seehöhe 1.835 Einwohner 67,47 km² Gemeindefläche

Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr Dienstag von 14.00 - 18.00 Uhr Donnerstag von 14.00 - 16.00 Uhr

Ruhetage
  • Samstag
  • Sonntag
Seehöhe

650 m

Erreichbarkeit / Anreise

Von der Autobahnabfahrt Roßleithen fahren Sie Richtung Süden in den Ortsteil Pichl. Beim Bahnhof Roßleithen biegen Sie rechts ab und nach 50 Metern befindet sich rechts das Gemeindeamt Roßleithen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Gemeindeamt Roßleithen
Pichl 1
4575 Roßleithen

Telefon +43 7562 5230
Fax +43 7562 5230 - 77
E-Mailgemeinde@rossleithen.ooe.gv.at
Webwww.rossleithen.at/
https://www.rossleithen.at/

Ansprechperson

Gemeindeamt Roßleithen
Pichl 1
4575 Roßleithen

Telefon +43 7562 5230
Fax +43 7562 5230 - 77
E-Mailgemeinde@rossleithen.ooe.gv.at
Webwww.rossleithen.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA