Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Britisches Skiteam wählt Pyhrn-Priel als Homebase

    Das britische Skiteam trainiert seit der Wintersaison 2015/16 in der Sportarena Pyhrn-Priel.

    Pyhrn-Priel ist seit dem Winter 2015/16 Sponsor des britischen Ski- und Snowboard Nationalteams. Das Team mit Dave Ryding bei den Herren und Alex Tiley bei den Damen hat in Hinterstoder seine Homebase und führt auf der Höss Trainingsläufe durch.

    Dave Ryding, geboren am 5. Dezember 1986, war Teilnehmer bei den olympischen Winterspielen 2010 (27. Platz im Slalom) und 2014 (17. Platz im Slalom) und konnte auch heuer eine sehr gute Saison verzeichnen. Er qualifizierte sich bei allen Slalomläufen für den zweiten Durchgang und holte in Val-d'Isère mit dem 12. Platz die beste Platzierung in seiner Weltcup-Karriere. Mit dem guten 22. Platz schloss er den Slalom-Gesamtweltcup ab.

    Reisemarkt Großbritannien

    Nach dem Rückgang der Wirtschaftskrise steigen die Übernachtungen aus Großbritannien derzeit wieder stark an (im vergangenen Jahr plus 9 Prozent). 32 Millionen Briten reisen jährlich. Laut Untersuchungen der Österreich Werbung planen 25 Prozent davon in den nächsten Jahren eine Reise nach Österreich. Derzeit liegt Großbritannien in Österreich mit 3,5 Millionen Nächten an fünfter Stelle hinter Deutschland, Holland, der Schweiz, Österreich und sogar noch vor Russland (1,8 Millionen Nächte), den USA und vielen anderen.

    Von den 3,5 Millionen Übernachtungen entfallen 2,2 Millionen auf den Winter. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt in Österreich 5 Tage, in Oberösterreich 10 Tage und in Pyhrn-Priel ebenso 5 Tage. Briten sind nicht mehr vorrangig auf günstige Unterkünfte konzentriert. Circa 70 Prozent der britischen Gäste wählen 5-Stern, 4-Stern und 3-Stern-Betriebe.

    Pyhrn-Priel hat am englischen Markt gute Chancen durch die gute Flugverbindung der Ryanair von London nach Linz und die gute Erreichbarkeit von Linz über unseren Shuttledienst. Derzeit verzeichnet Pyhrn-Priel lediglich circa 600 Nächte im Winterhalbjahr. Ziel ist es, diese Anzahl durch gemeinsames Marketing in den nächsten drei Jahren auf circa 5000 Nächte zu erhöhen.

    Sportarena Pyhrn-Priel

    Pyhrn-Priel kann sich hier einmal mehr klar als Sportarena positionieren und sich als Trainingscenter und Kooperationspartner im Ski-Marketing auf einem neuen hoffnungsvollen Markt profilieren. Optimale Trainingsbedingungen für das britische Nationalteam unter fachlicher Führung der ehemaligen Weltcup-Läuferin Eveline Rohregger und die zwei für den englischen Skimarkt gut geeigneten Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder bieten eine ideale Basis für die weitere Entwicklung. Pyhrn-Priel baut hier vor allem auf die guten Kontakte der British Ski and Snowboard Federation mit Reisebüros und britischen Medien. Hier seien das größte Reisebüro im britischen Skisektor Cristal Holidays und das größte britische Skimagazin Telegraph Ski and Snowboard Magazin genannt.

    Service und Kontakt

    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Presse
    Bahnhofstraße 2
    4580 Windischgarsten

    +43 7562 5266
    +43 7562 5266 10
    office@vagabond-pr.com