Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Abfahren wie die Weltcupstars in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel

    Großer Auftritt für den kleinsten Ort im internationalen Weltcupzirkus der Herren: Zum 10. Jubiläum freut man sich im oberösterreichischen Hinterstoder vom 28. Februar bis 01. März 2020 gleich auf drei spannende Skirennen der Sonderklasse!
    Doch auch abseits der legendären Hannes Trinkl Abfahrt präsentiert sich die Urlaubsregion Pyhrn-Priel medaillenreif. Dafür sorgen die beiden familienfreundlichen Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm, in denen auch Ottonormalskifahrer voll auf ihre Kosten kommen.
    Nicht weniger preisverdächtig: Die vielen Angebote für alle Urlauber, die den Winter am liebsten von seiner sanften Seite genießen.  

    Auf die Plätze, fertig, Hinterstoder!
    3.500 Meter lang und mit bis zu 60 Prozent Gefälle: Die Hannes Trinkl Abfahrt im idyllisch gelegenen Hinterstoder gehört zu den steilsten und anspruchsvollsten Weltcuppisten überhaupt! Vom 28. Februar bis zum 01. März 2020 treffen sich hier wieder die weltbesten Skiläufer zum Kampf um die Stockerlplätze. Und das bedeutet: Mindestens zwei gute Gründe zum (Mit)Feiern, denn zum einen begeht man in Hinterstoder im nächsten Jahr das 10. Jubiläum als Weltcup-Austragungsort. Und zum anderen finden 2020 gleich drei Wettbewerbe am langen Rennwochenende statt: Alpine Kombination am Freitag, Super-G am Samstag und Riesentorlauf am Sonntag.

    Erwartet werden rund 35.000 skibegeisterte und partyfreudige Gäste aus aller Welt – darunter viele, die auch schon bei der ersten Veranstaltung im Jahr 1986 dabei waren. Was sie an "ihrem" Weltcup in Hinterstoder so ganz besonders schätzen? Die familiäre Atmosphäre, die kurzen Wege und die Möglichkeit ganz nah am Renngeschehen sein zu können.

    So nah, so gut und so erfrischend anders: Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel im Winter
    Ein Besuch in Hinterstoder und den acht anderen Gemeinden der Urlaubsregion Pyhrn-Priel lohnt sich aber nicht nur am Weltcupwochenende! Aktive Wintersportler sind in den beiden Top-Skigebieten Hinterstoder und Wurzeralm schließlich den ganzen Winter über bestens aufgehoben! 60 km professionell präparierte Pisten bis hinauf auf 2.000 Höhenmeter, moderne Bergbahnen, kurze Wartezeiten an den Liften sowie urige Hütten und Schneegarantie bis in den April sorgen hier die ganze Saison lang für traumhafte Konditionen. Dazu kommen mehrere erstklassige Routen für Tourengeher, von denen eine sogar an Vollmondnächten lockt.

    Wer es lieber etwas ruhiger angeht, findet in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel aber auch 120 km gespurte Loipen in vier Höhenlagen, zwei Rodelbahnen sowie mehr als 100 km geräumte – und teilweise sogar gewalzte – Winterwanderwege.

    Eher etwas für Abenteuerlustige und Sportbegeisterte sind hingegen die geführten Schneeschuhwanderungen durch den Nationalpark Kalkalpen, eine Runde "Schnupperbiathlon" in der "Biathlon- und Langlaufarena Pyhrn-Priel – Rosenau" sowie Eiskletterkurse auf zugefrorenen Wasserfällen.

    Da will ich hin – und zwar schnell!
    Die Lage der Urlaubsregion Pyhrn-Priel im südlichen Oberösterreich ermöglicht eine schnelle Anreise über das Voralpenkreuz und die österreichische A9. Die Stauzentren München und Salzburg lassen sich so vor allem in der Hochsaison weitläufig umfahren.
    Erstmalig verkehrt in diesem Winter auch der ÖBB-Urlaubsexpress, der Wien und Niederösterreich in weniger als 2,5 Stunden mit der Urlaubsregion Pyhrn-Priel verbindet – und das ganz ohne Umsteigen.

    Download Pressebilder

    Erstellungsdatum: 01.03.2016
    Copyright: © OÖ Tourismus GmbH/Hinterramskogler

    Erstellungsdatum: 01.03.2016
    Copyright: © OÖ Tourismus GmbH/Hinterramskogler

    Skifahren in der Pyhrn-Priel-Region

    Skifahren in der Pyhrn-Priel-Region

    Erstellungsdatum: 20.11.2018
    Copyright: © Oberoesterreich Tourismus GmbH_David Lugmayr

    Bild-Beschreibung: Skifahren in der Pyhrn-Priel Region
    Skitourgeher Panorama

    Skitourgeher Panorama

    Erstellungsdatum: 30.11.2018
    Copyright: © Pyhrn-Priel Tourismus GmbH/ Hinterramskogler

    Schiederweiher in Hinterstoder

    Schiederweiher in Hinterstoder

    Copyright: © Pyhrn-Priel Tourismus GmbH/ Sulzbacher

    Schneeschuhwandern Pyhrn-Priel Region

    Schneeschuhwandern Pyhrn-Priel Region

    Copyright: © Pyhrn-Priel Tourismus GmbH

    Copyright: © TVB Pyhrn-Priel/Hinterramskogler